Kapitel 7: Reumés

Die drei Reviersucherpaare:

  • das Paar #8, das ich 1999 zwei Mal aufnehmen konnte aus Revierkämpfen, hat sich wieder verschiedene Auseinandersetzungen mit den "Planern" geleistet, konnte aber noch kein Revier besetzen, benutzte ein Nahrungsrevier SW außerhalb des Brook und einen unbekannten Schlafplatz im Brook; ich nenne sie "Planer junior", weil ich vermute (aufgrund Ähnlichkeiten in der Stimme der beiden Männchen), daß es sich um einen Nachkommen der "Planer" handelt; sie scheinen Ende April den Brook verlassen zu haben; im Juni sind sie aber wieder zurück und haben offenbar das alte Brutrevier der "Planer" (die derzeit mit Jungen beschäftigt sind) übernommen! Das wird spannend im nächsten Jahr!
  • das Paar #9 (aus 1999) war ebenfalls mehrfach zu hören und stritt sich gelegentlich mit den "Schlitzohren"; ich nenne sie "Schlitz junior", wiederum wegen Stimmähnlichkeiten und wegen des Versuchs, südlich der "Schlitzohren" ein Revier zu beziehen, nach meinen Beobachtungen erfolgreich
  • das dritte reviersuchende Paar ist ein Paar, das ich im Jahre 1998 bereits einmal aufnehmen konnte (aber nicht 1999): damals waren 4 Jugendliche in einem Teich gelandet, und zwei davon riefen unmittelbar darauf im Duett, eine ungewöhnliche Situation; ich nenne dieses Paar deshalb "2 von 4"; es suchte Reviere im Bereich der "Füchse", aber erfolglos (als diese verspätet ankamen, war die schöne Zeit zuende); auch dieses Paar scheint Ende April den Brook verlassen zu haben.Sie erschienen im Juli wieder und treiben sich im verlassenen Revier der "Füchse" herum.
zurück weiter
Hauptmenue | Vorwort | Kap 1: Bild und Ton | Kap 2: Kranicharten | Kap 3: Kennenlernen, Verhalten und Intelligenz
Kap 4: Graue Kraniche | Kap 5: Mandschurenkraniche | Kap 6: Schreikraniche | Kap 7: Resumés | Kap 8: Anhang